Zum Hauptinhalt springen

Alignment Based Hatha Yoga ist eine Stilrichtung des Hatha Yoga, die den Fokus auf die korrekte Ausrichtung des Körpers in den Yogastellungen legt. Der verstorbene Guruji B. K. S. Iyengar war Pionier dieser Stilrichtung, die heute weltweit als Iyengar Yoga bekannt ist.

Hatha Yoga beschreibt den dritten und vierten Schritt im Raja Yoga (eine der vier Hauptrichtungen des Yoga). Es ist eine Vorbereitungsphase, die den Körper mittels Asana (Körperstellungen), Pranayama (Atemtechniken) sowie korrekter Ernährung und Lebenseinstellung auf die Meditation einstimmt und eine Balance des dualistisch geprägten Körpers und Verstandes anstrebt – im Wissen, dass diese Polaritäten ein natürlicher Teil des Lebens und ständig im Fluss sind.

Wir legen den Fokus auf die korrekte Ausführung der Yogastellungen und stützen uns dabei auf unsere umfassende Kenntnis der menschlichen Anatomie. Wir legen grossen Wert auf die Sicherheit unserer Schüler und setzen darum auch Yogahilfsmittel ein, die bei der Ausführung anspruchsvoller klassischer Yogaposen helfen und Verletzungen vorbeugen.

Wir verweilen länger bei den einzelnen Yogaübungen und arbeiten dadurch direkt an unserem Fasziensystem. Daraus resultieren die vielzitierten und durch Forschungen belegten positiven Effekte von Yogastellungen.

Mit der Integration des Atems und des Geistes während der Stunde trainieren wir nicht nur den physischen, sondern auch den mentalen und den emotionalen Körper.

Das Arbeiten in überschaubaren Gruppen erlaubt uns, alle Teilnehmer im Auge zu behalten und während des Unterrichts individuell zu korrigieren.

Während des regulären Yogaunterrichts verbinden wir uns auch mit unserer Herzenergie, wie es uns vom indischen Senior-Iyengar-Yoga-Lehrer Pater Joe Pereira beigebracht wurde. Dies führt dazu, dass unsere Schüler im Unterricht eine Art inneren Frieden empfinden und dieses Gefühl schrittweise in ihr äusseres Leben einfliessen lassen können. In unseren Workshops und Yogaferien räumen wir den Themen Pranayama, Meditation, Energetik und Energieheilungen ebenfalls Platz ein.

In unserem Lehrgang für angehenden Yogalehrer setzt du dich eingehend mit unserer Alignment-Based-Asana-Technik und der menschlichen Anatomie auseinander und wirst methodisch geschult, um präzise und sicher zu unterrichten. Darin besteht die Quintessenz für Yogalehrer: Wer die Yogastellungen gut vorführen kann, ist nicht zwangsläufig auch eine gute Yogalehrerin oder ein guter Yogalehrer – die Unterrichtstechnik und die Methodik machen den Unterschied. Weitere Fokusthemen sind Pranayama, Meditation, Yogaphilosophie und Lifestyle sowie Energetik.