Zum Hauptinhalt springen

750 Kontakt-Stunden plus Selbststudium von min. 200 Stunden.

Ziel der Ausbildung ist, qualitativ sehr gut geschulte Yoga-Lehrer auf den Markt zu bringen, welche ein vollumfassendes Verständnis über Yoga weitergeben können.

Ein/e gute/r Yoga Lehrer/in muss nach unserer Meinung über eine hohe Integrität, Expertise und hohe Professionalität verfügen. Des Weiteren muss er/sie in den Sicherheitsaspekten über Yoga geschult worden sein und in echter Aufmerksamkeit und Mitgefühl auf Schüler zugehen können.

Unsere Hauptlehrer sind speziell geschult, um angehende Yoga-Lehrer auszubilden (eine zentrale Fähigkeit, die ein/e Yoga-Lehrer Ausbilder/in haben muss, um angehende Lehrer zu schulen). Unser Wissen über Yoga kommt von einer klar definierten Abstammung, es ist sicher, effektiv, Resultat orientiert und erforscht. Um Teil dieses Wissens weiterzugeben, ist ein Yoga-Lehrer Ausbildungsprogramm von mindestens 750 Kontakt-Stunden notwendig. 

Unser Schüler / Lehrer Verhältnis während der Ausbildung ist tief, damit wir individuell auf die angehenden Yoga-Lehrer eingehen können.

Schwerpunkte der Ausbildung

  • Alignement Based Yoga Asana
  • Unterrichtsmethodik
  • Detaillierte Anatomie
  • Pranayama
  • Meditation
  • Yoga Philosophie & Lifestyle
  • Energetik

Die Ausbildung eignet sich für

  • Yoga Schüler, die Yoga unterrichten möchten
  • Yoga Schüler und Lehrer, die ihre Asana & Pranayama Übungen durch das Lernen von Anatomie und Ausrichtung vertiefen und verbessern möchten
  • Yoga Schüler und Lehrer, die ihren spirituellen Weg vertiefen möchten
  • Yoga Lehrer, die ihre Unterrichtsmethodik verbessern möchten