Lehrer

Tanja und Joey sind die Gründer von the yoga place, gmbh – einer Yogaschule, die höchste Qualität und Professionalität mit yogischen Werten wie Empathie, Wertschätzung, Zuverlässigkeit, Wahrhaftigkeit und Offenheit verbindet und lebt.

Für Tanja und Joey beschränkt sich Yoga nicht nur auf das Einnehmen von Körperstellungen – diese sind wichtig und führen zu einer verbesserten Gesundheit und Vitalität, sind jedoch bei Weitem nicht alles und nicht das Endziel. Yoga bedeutet für sie Integrität auf sämtlichen Ebenen – körperlich, mental, emotional und spirituell.

Integrität ist für Tanja und Joey sehr wichtig. Integrität bedeutet für sie das ständige Hinterfragen und Beobachten der eigenen Taten, Worte, Gefühle und Gedanken. Sie bedeutet, sich Fehler und Schwächen einzugestehen, jeden Tag zu lernen, sich zu verbessern und sich auf allen Ebenen zu wandeln – Lernen ist für Tanja und Joey ein stetiger Prozess.

Dieser Aspekt fliesst auch in ihre Yogastunden ein. Welchen Nutzen hat eine perfekt ausgeführte Yogastellung, wenn man auf mentaler Ebene keine Balance im Leben findet? Wo liegt die Wahrheit, wenn man glückselig auf der Yogamatte lächelt, draussen im Leben aber von Wut, Unsicherheit, Stress oder Traurigkeit innerlich zerrissen wird?

Während der Ausbildung werden die yogischen Werte, wie man sie zum Beispiel in den Yogasutras von Patanjali findet, nicht einfach gelesen oder auswendig gelernt – man lernt sie mit Hilfe verschiedenster Techniken zu verstehen und zu verinnerlichen, um sie in der Folge auch nach aussen zu leben. Dies führt zu integrierten Persönlichkeiten und authentischen Yogalehrern.

«Wir legen Wert auf die korrekte Yogastellung und integrieren zudem den Atem und Geist. So sprechen wir nicht nur den physiologischen Körper an, sondern auch den mentalen und emotionalen Körper.»

Tanja & Joey