Zum Hauptinhalt springen
Tanja Lenger Mascarenhas von the yoga place korrigiert eine Teilnehmerin in Trikonasana im Yoga Studio in Zürich.

So geht Alignment Yoga

Anders als im Flow Yoga, wo man zwischen den einzelnen Stellungen schnell hin und her wechselst, nimmst du die Yogastellungen bei uns im Alignment Yoga langsam und mit Achtsamkeit ein. Das fördert nicht nur deine Konzentration und Wahrnehmung, sondern du vermeidest so auch Yogaverletzungen. Du hältst die Stellungen länger als im Flow-Yoga, das braucht gleichzeitig Kraft und Dehnung und das hat einen positiven Effekt auf dein Faszien System. 

Alignment heisst Ausrichtung und auf das achten wir bei uns im Yoga Studio in Zürich. Wir "turnen" nicht einfach etwas vor und du machst nach so gut es geht. Im Alignment Yoga, arbeiten wir mit ganz klaren Instruktionen, wir korrigieren die einzelnen Teilnehmer und setzen Yogahilfsmittel ein, damit die Yogaübungen deinem Körper angepasst werden und nicht umgekehrt. Gerade wenn du körperliche Schwachstellen hast, ist die Ausrichtung in den Yogaübungen zentral. 

Im Alignment Yoga geht es nicht um den "Work-Out" Effekt, wie beispielsweise beim Joggen. Es ist der "Work-In" Effekt, den du nach unseren Klassen spürst. Das heisst nicht, dass du nicht auch ins Schwitzen kommst bei uns. Das Ziel ist aber, dass du mehr innere Ruhe verspüren kannst, dass du achtsamer wirst und mehr in den Frieden kommst mit dir und anderen.

Bei uns läuft das alles ganz undogmatisch, authentisch und ohne grossen "Klim-Bim" ab. Du musst weder die neuesten Yogaklamotten präsentieren, noch Mantras singen oder dich vor einem Räuchestäbli verneigen. Du kommst rein, ziehst dich um, legst dich erst mal auf das Yoga-Bolster, schliesst die Augen und beginnst auf deinen Atem zu achten - das ist unsere "Meditation" am Anfang - wir holen dich einfach mal runter vom Alltagsstress. 

Yoga Lehrer Ausbildungen

Alignment Yoga Lehrgänge

Wir bieten dir ein 3-stufiges Modell an Alignment Yoga Ausbildungen in Zürich an, welches dir den Zugang zur Abschlussprüfung über unsere 750h Ausbildung ermöglicht. Der erste Schritt ist eine abgerundete Ausbildung über 200h mit Zertifkikat. Hole dir unsere gratis Broschüre zu unseren Ausbildungen herunter! 

Welche Ausbildung für dich?

Vergleiche deine Favoriten

Hole dir deinen gratis Fragenkatalog mit 21 wichtigen Fragen, die du klären solltest bevor du dich für eine Yogalehrer Ausbildung entscheidest, herunter und vergleiche deine Favoriten!

Häufige Fragen

Hier findest du unsere Yoga Abos (Mitgliedschaften) und Preise: Yoga-Abos und Preise

Ja, verpasste Lektionen kannst du während der Dauer deines Abos vor- oder nachholen. Das gilt für alle Abos.

Die 1 Jahr Abos können bei Urlaub hinterlegt werden. Wir machen das ab 2 Wochen Abwesenheit und schreiben maximal 6 Wochen pro Abo gut. Die Abwesenheit ist uns mindestens 1 Woche im Voraus mitzuteilen. Die kürzeren Abos können nicht hinterlegt werden, du kannst aber die verpassten Stunden vor- oder nachholen.

Bei Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft wird das Abo für die Dauer der Abwesenheit verlängert (Mutterschaft max. 6 Monate nach Geburt). Die Krankheit, Unfall, Schwangerschaft muss uns umgehend schriftlich mitgeteilt werden auf infotheyogaplace.ch. In jedem Fall ist ein ärztliches Zeugnis (Sport-Attest) einzureichen.

Wir haben keinen Parkplatz. Es gibt vor dem Gebäude 2 Besucherparkplätze, die sind jedoch meistens besetzt. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind wir sehr gut erreichbar, da nur ca. 3 Minuten vom Bahnhof Hardbrücke entfernt. Falls du doch mit dem Auto kommst, parkierst du am besten im Parkhaus Pfingstweid oder auf den Parkplätzen unter der Hardbrücke (kostenpflichtig).

Gibt es Veloparkplätze beim Yoga Studio?

Ja, im Innenhof gibt es Veloabstellplätze. Bitte die Velos nicht an den Bäumen anketten oder an die Fassade lehnen. Danke!

Ja, wir bieten verschiedene Yogalehrer Ausbildungen an. Hier findest du eine Übersicht: Yogalehrer Ausbildungen

Kann ich im Yoga Studio duschen?

Wir haben ein Badezimmer mit WC und Dusche. Die meisten Teilnehmer*innen duschen nicht nach der Stunde. Wenn du duschen willst, nimm einfach ein Tuch mit und du kannst die Dusche gerne nutzen

Habt ihr Umziehmöglichkeiten im Yoga Studio?

Ja, wir haben getrennte Umziehmöglichkeiten für Damen und Herren.

Muss ich eigenes Yogamaterial mitbringen?

Nein, wir haben alles Yoga-Material vor Ort. Wenn du deine eigene Yogamatte vorziehst, darfst du sie gerne mitbringen.

Was ziehe ich für die Yogastunde am besten an?

Wähle bequeme Sportbekleidung, die es uns ermöglichen, deine Gelenke zu erkennen. Es eignen sich z.b. Leggins, Shorts, nicht zu weite Trainerhosen und für open Tops oder T-Shirt. Nicht geeignet sind sehr weite Pluderhosen und lange weite Shirts, weil wir da nicht sehen können, ob du deine Gelenke richtig belastest in den Yogastellungen.

Wie kann ich die Yogastunden bezahlen?

Für die Yoga Abos stellen wir dir eine Rechnung aus. Die Schnupperstunde bezahlst du am besten vor Ort via TWINT, bar oder mi dere EC-Karte.